Physiotherapie

Physiotherapie für Vierbeiner? Ja, auch bei diesem Thema sind Sie bei uns richtig.

Folgende Methoden bieten wir an:

  1. Manuelle Therapie
    Hierzu gehören die Massage und die Lymphdrainage.
  2. Magnetfeld-Therapie
    Die Magnetfeld-Therapie wirkt schmerzlindernd, stoffwechselaktivierend und durchblutungsfördernd. Sie ist mit der Massage gut kombinierbar.
  3. Bewegungs-Therapie
    Wir unterscheiden zwischen der passiven und der aktiven Bewegungstherapie.
    Welche Form am besten passt, stimmen wir individuell auf den Patienten ab. In manchen Fällen ergänzen Trainingspläne für zu Hause die physiotherapeutische Behandlung in der Praxis.
  4. Aquatraining auf dem Unterwasserlaufband
    Das Training im Wasser ist eine effektive Methode, um Muskulatur aufzubauen und Gelenke zu mobilisieren. Der therapeutische Effekt ist schon nach wenigen Trainingseinheiten zu erkennen
  5. .Einsatzgebiete für das Unterwasserlaufband:
    • Reha nach operativen Eingriffen (z.B. Kreuzbandriss)
    • Wirbelsäulenerkrankungen (z.B. Spondylosen)
    • chronische Gelenkerkrankungen (z.B. Arthrosen)
    • Gewichtsreduktion bei übergewichtigen Patienten
    • Aufbautraining in der Wachstumsphase (um Fehlbelastungen entgegen zu wirken)
  6. Sportphysiotherapie
    Wir bieten Hundehaltern, die mit ihren Hunden im Hundesport aktiv sind, Hilfestellung bei der Gestaltung eines gesunden Trainingsaufbaus an – dazu gehören das bedarfsgerechte Warm-up, individuelles Koordinations- und Konditionstraining sowie das regenerierende Cool-down.
  7. Mobility-Kurse
    Wir bieten Mobility Kurse für Hunde aller Rassen und Altersgruppen an. Bei dieser Hundegymnastik-Stunde findet in lockerer Atmosphäre ein Zirkeltraining statt, bei dem die Hunde verschiedene Stationen mit Aufgaben zur Koordination, Balance und Beweglichkeit meistern können.

 

Leistungen der Praxis

Anfahrt

So finden sie zu unserer Praxis: